Der heilige Roman von Rom, Soldat und Märtyrer, + 9.8.258 – Fest: 9. August

 

Der heilige Roman war zur Zeit des heiligen Laurentius ein Soldat zu Rom. Gerührt durch die Standhaftigkeit und die Freude, mit der dieser heilige Blutzeuge die von den Wüterichen ausgesonnenen Peinen ertrug, nahm er die christliche Religion an. Er wendete sich an den heiligen Laurentius selbst, der ihn unterrichtete und im Gefängnis taufte. Er erklärte sich hierauf als einen Christen, und man verhaftete und enthauptete ihn, den Tag vor dem Martertod des heiligen Laurentius. Und so empfing er noch vor seinem Führer und Lehrer die Krone.