Der heilige Kleopas, Martyrer und Jünger des Herrn, + 1. Jhd. – Fest: 25. September

 

Kleopas war aus der Zahl der Jünger des Herrn, und zwar der eine von den zweien, die den Herrn nach seiner Auferstehung zu Emmaus am Brotbrechen erkannt hatten. Von ihm gibt es eine alte Überlieferung, dass er, der in Emmaus geboren war, dort auch um des Bekenntnisses Jesu willen von den Juden getötet worden war. Der heilige Hieronymus berichtet, dass das Haus des heiligen Kleopas in eine Kirche verwandelt worden war. „Herr, bleibe bei uns, denn es will Abend werden.“