Der heilige Donatus, Bischof von Arezzo und Martyrer, + um 362 – Fest: 7. August

 

Der heilige Donatus wurde von Christlichen Eltern, die für den Glauben an Jesus Christus starben, geboren. Nach ihrem Tod floh er mit einem Mönch, namens Hilarius, nach Arezzo in der Toscana, wo er zum Bischof gewählt wurde. Nach der Erzählung des heiligen Gregor des Großen war Donat sowohl wegen seiner Tugenden als auch wegen seiner Wunder berühmt. Quadratian, der unter Kaiser Julian die Stelle eines Präfekten daselbst einnahm, ließ ihn seiner Religion wegen verhaften. Und nachdem der Heilige auf verschiedene Art war gemartert worden, wurde er auf Befehl des genannten Präfekten enthauptet. Hilarius aber wurde so lange geschlagen, bis er seinen Geist aufgab.